dbw_online
dbw_online
{TopBox}

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Der Deutsche Gewerkschaftsbund wurde am 13. Oktober 1949 in München gegründet. Als „Bund der Gewerkschaften“ macht sich der DGB für eine solidarische Gesellschaft stark. Arbeit und Einkommen müssen gerecht verteilt werden und Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Geschlecht die gleichen Chancen erhalten. National und international vertritt der DGB die Gewerkschaftsbewegung und ist die politische Stimme der Mitgliedsgewerkschaften mit rund 6,2 Millionen organisierten Arbeitnehmern und Beamten. Damit ist der DGB der weltgrößte Gewerkschaftsbund. Der DGB ist die Stimme der Gewerkschaften gegenüber den politischen Entscheidungsträgern, Parteien und Verbänden in Bund, Ländern und Gemeinden.

Als Dachverband schließt er keine Tarifverträge ab.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ist demokratisch von unten nach oben aufgebaut. Er
ist der Dachverband seiner acht Mitgliedsgewerkschaften, von denen 6 Gewerkschaften rund
450.000 Beamtinnen und Beamte organisieren: EVG, GdP, GEW, IG BAU, IG BCE und ver.di.
Der DGB ist Spitzenorganisation und nimmt das in den Beamtengesetzen des Bundes und
der Länder festgelegte Beteiligungsrecht wahr.


Kontaktdaten
Deutscher Gewerkschaftsbund
Henriette-Herz-Platz 2
10178 Berlin
Telefon 030 24060-0
Telefax 030 24060-266
www.dgb.de 


 
 
StartseiteKontaktImpressum • www.d-b-w.de © 2018